Bohlens beste Sprüche – Teil 1

„Dreimal Nein – verstanden?“ – Wenn Dieter Bohlen einen Kandidaten mit solchen Worten nach Hause schickt, gefällt das nicht jedem. Über die Sprüche des Chef-Jurors bei „Deutschland sucht den Superstar“ und „Das Supertalent“ ist man seit vielen Jahren geteilter Meinung. Die einen finden es amüsant, die anderen unmöglich, wie er mit den Kandidaten umgeht. Dabei steht fest: keiner pöbelt kreativer als er. Hier sind Bohlens 25 größte Knaller:

Da ist die Frage: Wo hört der Gesang auf, und wo fängt die Straftat an?

Deshalb haben irgendwelche Leute Drogen erfunden – um sowas auszuhalten.

Kann ich das irgendwie noch verhindern, dass du Musiklehrer wirst?

Wir sind hier nicht bei „Deutschland sucht das Mittelmaß“.

Man spürt, dass du die Musik liebst, aber diese Liebe ist einseitig.

Dein Outfit ist aber mehr out als fit.

Du musst nicht traurig sein. Guck mal, Schweine können zum Beispiel nicht Stabhochspringen und sind deshalb auch nicht traurig.

Wenn das die Nummer ist, bei der du aus dir rausgehst, dann bleib mal besser in dir drin.

Also wenn du bei mir im Keller singen würdest, würden die Kartoffeln freiwillig geschält nach oben kommen.

Was hast du an „Dreimal Nein“ nicht verstanden?

Wenn schlechte Stimmen fliegen könnten, wärst du ein Satellit.

Wenn du deine Stimme zwischen zwei Mülltonnen stellst, können wir da ’n schönes Familienfoto von machen.

Dein Talent ist null und null und ist dann noch aufgerundet.

Wenn du auf der Straße stehst und singst, dann berechnet mein Navigationsgerät automatisch ’ne Umleitung.

Der Nachteil von dir ist, dass du keinen Vorteil hast.

Die Stimme, die du hast, reicht vielleicht zum Eier Abschrecken.

Es waren viele Schlechte da. Du warst noch schlechter.

Das Positive an dir ist: du kannst auch nichts mehr verlieren.

Sonst sagt man den Kandidaten immer: „Gib nicht auf!“, aber bei dir würde ich da ’ne Ausnahme machen.

Du musst Musik ganz schön hassen, um so zu spielen.

Ich kenne nur eine, die noch schlechter singt, das ist Verona.

Ich war begeistert, dass wir deinen Gesang so lange ausgehalten haben.

Damit kannst du Kakerlaken ins Koma singen.

Du hast eine vorbildliche Einstellung. Wenn nur diese Scheiß-Stimme nicht wäre.

Das war super. Super schlecht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s